Faires Frühstück: fair vernetzt in Essen

Transition Town – Essen im Wandel lädt am 17.9. zum Fairen Frühstück in die VHS. Fairtrade für alle, die sich vernetzen und mitmachen wollen.

Wir haben in Essen eine „Steuerungsgruppe Fairtrade“, besetzt mit verschiedenen Protagonisten der Stadtverwaltung, von NGOs, Politik, Kirche und Weltläden.
Wir haben in Essen Transition Town, eine Bewegung, besetzt mit Menschen, die sich mit den unterschiedlichsten Utopien des Zusammenlebens beschäftigen und neue Wege entdecken.
Wir alle wollen uns vernetzen miteinander und mit Euch.

Frühstückt Ihr mit?
Das Faire Frühstück ist nicht nur ein besonderer Gaumenschmaus sondern soll ein Vernetzungstreffen der verschiedenen Gruppen und Menschen in Essen sein, die sich auf sämtlichen Ebenen mit Fairen Produkten & Fairem Handel auseinandersetzen.
Es bietet die Möglichkeit sich aktiv auszutauschen und einzubringen.
Ein Tauschtisch ist geplant, der Eine Welt Laden wird vor Ort sein, Infos, Faire Produkte und möglicherweise auch ein Kaffeeparcours.
Wir treffen uns am 17. September 2016 um 10:00 Uhr in der VHS Essen.

Habt Ihr Interesse?
Meldet Euch per Telefon bei den Veranstaltern an.
Eine verbindliche Zusage, mit folgenden Angaben, ist notwendig:
– mit wie vielen Freunden kommt Ihr
– kleines, 3,90€ oder großes Frühstück, 7,90€
– veganes oder normales Frühstück
an:
Anruf oder SMS: 0157-86 108 166 bis zum 11.9.16 – dringend notwendig.

Die Veranstaltung bei Facebook.

P.S. Alternativ könne  wir euch empfehlen zur Demo für einen gerechten Welthandel in Köln zu fahren. Die ist nämlich am gleichen Tag ,)

Faires Frühstück: fair vernetzt in Essen