SommerFreiRaum mit OpenAir-Kino ab 20. Juli

Musik, Gespräche und Filme: Elektronische Musik, live aufgelegt, lässt sechs mal donnerstags in den Sommerferien den Feierabendmarkt ausklingen und lädt dazu ein, weiter auf dem Weberplatz zu verweilen. Mit Einbruch der Dunkelheit (ca. 22:00 Uhr) wird die Leinwand herausgekurbelt… 

Sollte sich mal ein Sommerregen einmischen, bieten die Arkaden des Hauses Schutz und der Film kann im Haus gezeigt werden. Der Eintritt ist frei. Start der Filmreihe am 20.07. mit “Der große Demokrator”.
 
20.7.2017 „Der große Demokrator“: Der Filmemacher Rami Hamze will sich engagieren. Er will etwas Nützliches tun. So beginnt die Geschichte einer Reise, die ihn nach Köln-Kalk führt. Er sammelt 10.000 € Spendengelder und stellt sie den Kalker Bürgern zur Verfügung. Sie sollen entscheiden, wie sie das Geld inihren Stadtteil investieren wollen. Unter dem Motto „Kalk für Alle“ können alle mitmachen: Demokratie zum Anfassen.
Ein einfacher Film über komplizierte Angelegenheiten.
 
Weitere spannende Filme am 27.7.2017, 3.8.2017, 10.8.2017, 17.8.2017 und 24.8.2017.
Der SommerFreiRaum wird vom “Freiraum Weberplatz” der Grünen Hauptstadt organisiert, beim OpenAir-Kino teilweise mit Unterstützung von “Transition Town – Essen im Wandel” und den Kino-Eulen.
SommerFreiRaum mit OpenAir-Kino ab 20. Juli