TT Filmabend zum Thema “Erde, Gentechnik, weltweite industrielle Landwirtschaft”
Am Donnerstag, dem 20.09. läuft von 19:00 – 21:00 Uhr in der Essener VHS am Burgplatz der von Transition Town agebotene Filmabend mit dem preisgekrönten Film der drei Alternativ-Beispiele zur industriellen Landwirtschaft zeigt.
Vergiftete Böden, verseuchtes Getreide, resistente Super-Unkräuter sind das Resultat des zerstörerischen gentechnischen Pflanzenanbaus, bei dem weltweit Millionen Tonnen von Glyphosat zum Einsatz kommen. Drei nachhaltige Projekte in Indien, Ägypten und Deutschland beweisen, dass es auch anders geht. In einer eindrücklichen Filmproduktion werden die Auswirkungen des giftgestützeten Anbaus von Pflanzen mit den Vorteilen der ökologischen Landwirtschaft konfrontiert. Ein anschließendes Filmgespräch lädt zu Reflexion und Inspiration ein.
Der Eintritt ist frei.
TT Filmabend zum Thema “Erde, Gentechnik, weltweite industrielle Landwirtschaft”