Die Akte Aluminium - Filmplakat

Die aufrüttelnde Filmdokumentation “Die Akte Aluminium” macht sich auf die
Spurensuche eines Metalls, das in unserer Konsumwelt überall zu finden ist.
Aluminium ist das wohl eigenartigste und potenziell gefährlichste Element
unserer Erde.
Leicht und rostfrei macht Aluminium das Leben der Menschen zweifellos
einfacher. In der industriellen Verarbeitung weist das Metall eine rasante
Wachstumskurve auf.
Die gefährliche Seite sind die Verwüstungen beim Bauxit-Abbau, toxische
Schlacken und extrem großer Stromverbrauch bei der Schmelze. Verarbeitet
in Deos und Arzneimitteln steht es im Verdacht Krebs, Allergien und
Alzheimer auszulösen. Heute ist Aluminium allgegenwärtig und erst langsam
erkennt die Wissenschaft, welchen hyperaktiven „Alien“ wir da aus dem
Boden geholt haben.
Dienstag, 28. Januar, 19-21 Uhr
entgeltfrei
VHS Essen, Burgplatz 1
Filmabend “DIE AKTE ALUMINIUM”