Es gibt viele gute Gründe, auf die Wahl der Lebensmittel zu achten. Wir alle nehmen jeden Tag Nahrung zu uns, deren Erzeugung unsere gemeinsamen Ressourcen sehr unterschiedlich beansprucht. Durch unsere (Kauf-)Entscheidungen unterstützen wir – mehr oder weniger bewusst – den sehr unterschiedlichen Umgang mit unseren gemeinsamen Lebensgrundlagen. Wir nehmen so täglich Einfluss u. a. auf die Umwelt, das globale Klima und auch die Gerechtigkeit in der Welt.
Wir möchten mit diesem Lebensmittelführer einige (globale) Zusammenhänge und Grundlagen liefern für bewusste Entscheidungen beim Lebensmittelerwerb, insbesondere wo es in Essen Lebensmittel gibt, die den genannten Ansprüchen genügen und gesund, qualitativ hochwertig und möglichst unbelastet sind.

Hier runterladen

Anbieter in Essen

Die fünf Hauptkriterien für die Auswahl der Anbieter und ihrer Produkte in diesem Lebensmittelführer sind:

  • Lebensmittel bzw. Zutaten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau unter Berücksichtigung ökologischer Kriterien bei der Verarbeitung
  • regionale Produkte haben Vorrang vor nicht regionalen Produkten
  • saisonales Gemüse und Obst haben Vorrang vor Treibhaus-, Lager- oder „Transport“- Gut
  • Vorzug „handwerklicher“ Herstellung vor industrieller Verarbeitung
  • fair gehandelte Produkte haben Vorrang bei Produkten des Weltmarkts
KategorieProdukteSiegelAnbieterÖffnungszeitenWochenmärkteBeschreibung
Bio-Bauernhöfe, HoflädenMilch, Freilandeier, Getreide, Kartoffeln, Gemüse, Obst, Wurst, Fleisch von Rind, Schwein und Lamm, Geflügel
Verpachtung von bepflanzten Feldbereichen zum selbst Gärtnern und Ernten.
Bioland SiegelBioland-Hof Maas /Mittelhammshof
Markgrefstraße 15
45239 Essen-Heidhausen

Tel. 0201 409319
Hofladen
Mo–Fr 8.00–18.00 Uhr

Ladenlokal
Hufergasse 35
Essen-Werden
Kupferdreh (Fr), Werden (Sa)Seit 1991 nach den Bioland-Richtlinien
bewirtschaftet.
Hofladen und Wochenmärkte mit
eigenen Erzeugnissen und Produkten
des Naturkost-Großhandels Landlinie,
Hürth.
Ladenlokal gemeinsam mit ökologischen
Backwaren der Bäckerei Troll
Essen-Werden.
Bio-Bauernhöfe, HoflädenGemüse, Obst, Eier, Kräuter, Blumen, Rind- und Schweinefleisch hofeigenDemeter Logo
Bioland Siegel
Klosterberghof

Essen-Steele (Horst)
Weg am Berge 39
45279 Essen-Steele

Tel. 0201 533545
Hofladen
Mo & Mi 14.00–18.30 Uhr
Fr 12.00-18.30 Uhr
Sa 9.30-12.30 Uhr
Rüttenscheid (Mi, Sa),
Stadtwald (Fr)
100 Jahre alter landwirtschaftlicher Betrieb, der seit 1992 nach den Bioland-Richtlinien bewirtschaftet wird und in dem Menschen mit Behinderungen eine befriedigende Arbeit finden
Hofladen mit eigenen und von anderen Biohöfen zugekauften Produkten.
Bio-Bauernhöfe, HoflädenAnbau eines großen Beerensortiments, Obst und GemüseDemeter Logo
Bioland Siegel
Biohof Felchner
Mülheim an der Ruhr

Bollenberg 74
45470 Mülheim a.d.R.

Tel. 0208 371577
Hofladen
Fr 12.00-18.00 Uhr
Sa 08.00-18.00 Uhr

Hofcafé
Fr-So 12.00-18.00 Uhr
An der Grenze von Mülheim zu Essen-Haarzopf hinter dem Zeppelin-Gelände, seit 1990 nach den Bioland-Richtlinien.
Hofladen mit eigenen Produkten, ergänzt durch Produkte des regionalen Demeter-Betriebes Heinz Burch/Bornheim und Bio-Großhandel Hubert Bois/Wolmersdorf (Meckenheim).
Hofcafé mit Kuchen und deftigen Speisen vom eigenen Herd.
Bio-Bauernhöfe, HoflädenGemüse, Obst und Kräuter aus eigenem Anbau, Zukauf von umliegenden Biobauern und Naturkost-Großhandel WeilingBioland SiegelBioland Gemüseanbau Andreas und Elisabeth Hankel

Pericher Weg 56c
46487 Wesel-Büderich

Tel. 02803 8412
Frohnhausen (Sa),
Holsterhausen (Do),
Rüttenscheid (Mi, Sa),
Heisingen (Fr)
Seit 1980 Bioland-Anbau von Gemüse auf 4 ha Freiland und 10.000 m² unter Glas und Folie. Über 45 verschiedene Gemüsesorten für zahlreiche Wochenmärkte, Groß- und Einzelhandel sowie für die Gastronomie.
weitere Informationen
Bio-Bauernhöfe, HoflädenKräuter, Gemüse, Obst, NüsseSolidarische Landwirtschaft der Bonnekamp-Stiftung

Bonnekamphöhe
45327 Essen-Katernberg
Gärtnern und Vertrieb
Sa ab 10.00 Uhr (während der Saison) oder nach vorheriger Anmeldung

"Gartenbauliche Sonderkulturen" mit vielfältigen Mitwirkungsmöglichkeiten. Mehr Infos bei den Gemeinschaftsgärten
Bioläden, Bio-LieferserviceVollsortiment, Obst, Gemüse, Brot, Käse, reiches Fairtrade-SortimentBioladen Frohnhausen

Mülheimer Straße 48
45145 Essen-Frohnhausen

Tel. 0201 87772293
E-Mail
Mo-Fr 09.00-18.30 Uhr
Sa 08.30-13.30 Uhr

Obst und Gemüse so weit möglich regional und saisonal, Brot- und Käsesorten von den Biohöfen im Windrather Tal/Velbert, als weitere drei Brotliferanten Troll/Essen, Kabouter/Duisburg und Skinofen/Ibbenbüren, Produkte des Naturkost-Großhandels Weiling/Coesfeld, saisonal wechselnde Angebote
BiolädenVollsortiment, Brot, Honig, reiches Fairtrade-SortimentNaturkostladen Kraut und Rüben

Kirchfeldstr. 26
45219 Essen-Kettwig
Mo-Fr 09.00-13.00 Uhr u. 15.00-18.00 Uhr
Mi nur vormittags
Sa 09.00-13.00 Uhr

Brot von Troll/Essen und Kabouter/Duisburg, Produkte von Naturkost-Weiling/Coesfeld und Naturkost-West/Duisburg, Kettwiger Gartenhonig von Annette Meier-Krüger
BiolädenVollsortiment, Honig, reiches Fairtrade-SortimentStadtwald Bioladen

Heidenhang 2
45134 Essen-Stadtwald
Mo- Fr 09.00-18.30 Uhr
Sa 09.00-13.00 Uhr

Produkte hauptsächlich vom Naturkost-Großhandel Weiling/Coesfeld, der in engem Kontakt zu den Vertragspartnern steht und den qualitätstreuen Fachhandel unterstützt. Honig aus der Baldeney von Imkerin Christine Schiemann
BiolädenVollsortiment, Obst, Gemüse, Brot, reiches Fairtrade-SortimentNaturkostladen Apfelbaum

Humannstraße 5
45276 Essen-Steele
Mo-Fr 09.00-18.00 Uhr
Sa 09.00-13.00 Uhr

Saisonale Produktpalette von qualitativ hochwertigem biologisch erzeugtem Obst und Gemüse, alles Wesentliche. Vieles kann schnell und individuell bestellt werde. BEratung für Allergiker, Rezepte und mehr. Produkte vom Biolandhof Weiling/Coesfeld, Brot Trollbäckerei/Essen und Hutzel/Bochum
BiolädenVollsortiment, Obst, Gemüse, Fleisch, Brot, reiches Fairtrade-SortimentBäckerei Troll und Bioland-Hof Maas

Hufergasse 35
45239 Essen-Werden
Onlinepräsenz Troll
Mo-Fr 07.00-18.00 Uhr
Sa 07.00-13.30 Uhr

Ökologische Backwaren, Eier, Gemüse, Obst, Fleisch, und Wurstwaren vom Mittelhammshof, Produkte der Naturkost-Großhandel Landlinie/Hürth und Weiling/Coesfeld
Bio-LieferserviceVollsortiment, Obst, Gemüse, Brot, Fairtrade-Sortimentfeldmaus naturkost ins haus

Humannstraße 5
45276 Essen-Steele

eigene Onlinepräsenz
Mit eigenem Lieferservice "feldmaus naturkost ins haus" kann alles ins Haus gebracht werden, entweder als Abokiste mit gewünscten Ergänzungen oder auch ganz individuell selbst zusammengestellt. Produkte vom Biolandhof Deiters/Schermbeck und Naturkost-Großhandel Weiling/Coesfeld
Bio-LieferserviceVollsortiment, Obst, Gemüse, Käse, Fleisch, BrotLieferdienst Flotte Karotte

Josef-Haumann-Straße 7 44866 Bochum-Wattenscheid

eigene Onlinepräsenz
Bringdienst ins Haus, Büro und Schulobst für die Städte Bochum, Essen, Hattingen und Gelsenkirchen.
Ausschließlich ökologisch, möglichst aus der Region, vom Demeter-Trantenrother Hof/Witten, Biolandhof Brands/Niederrhein, Demeterhof Röllingsen/Soest, Bioland Klosterberghof/Essen, Käse aus dem Windrather Tal/Velbert, Brot von Kabouter/Duisburg und Backbord/Bochum, Fleisch von der Biometzgerei Burchardt/Essen.
Bio-BäckerBäckerei Troll

Rüttenscheider Straße 204
45121 Essen-Rüttenscheid
Tel. 0201 6158267

Hufergasse 35
45239 Essen-Werden
Tel. 0201 8117601

Inhaber: Thomas Lang
Bio-FleischFleischerei Burchhardt

Rellinghauser Straße 288
45136 Essen-Bergerhausen
Tel. 0201 250471

Kupferdreher Markt 2
45257 Essen-Kupferdreh
Tel. 0201 480391

Inhaber: Bernd Burchhardt
WeltlädenKaffee, Tee, Süßigkeiten (Schokolade, Kekse), Trockenobst, Nüsse, Honig, Reis, QuinoaÖkumenischer Weltladen Borbeck

Klopstockstraße 2
45355 Essen-Borbeck

Tel. 0201 664879
Mo-Fr 10.00-13.00 Uhr
+ 15.00-18.00 Uhr
Sa 10.00-13.00 Uhr
WeltlädenKaffee, Tee, Honig, Schokolade, Bio-Lebensmittel von GEPA und El PuenteFaire Welt Laden der Ev. Kirche

Oberstraße 55
45134 Essen-Rellinghausen

Tel. 0201 473325
eigene Onlinepräsenz
Mo-Fr 16.00-18.00 Uhr
Mo+Mi 10.00-12.30 Uhr
Do Café 16.00-18.00 Uhr
Bio-Restaurants und Bio-CatererDie Insel

Rüttenscheider Str. 59
45130 Essen-Rüttenscheid

Tel. 0201 7269022
eigene Onlinepräsenz
Mo-Fr 9.00-22.00 Uhr
Sa+So 10.00-19.00 Uhr

Siegel

Die Wichtigsten Biosiegel

Verschiedene Anbauverbände, staatliche Stellen und EU- Gremienlegen unterschiedlich strenge Richtlinien für die ökologische Landwirtschaft und deren Produkte fest. Diese werden durch entsprechende Biosiegel gekennzeichnet.

Demeter

Demeter Logo

Alles, was im Betrieb verwendet wird, muss vom eigenen Hof stammen. Saatgut aus biodynamischer Züchtung; der Hof wird als ganzer Organismus gesehen, Tierhaltung ist im Sinne von Kreislaufwirtschaft vorgeschrieben; Kühe tragen Hörner; geringste Zahl an Lebensmittel-Zusatzstoffen; anthroposophisch-spirituelle Ausrichtung; 100% Bio

Bioland

Bioland Logo

Kreislaufwirtschaft als Grundprinzip mit dem Ziel langer Fruchtbarkeit der Böden und Erzeugung vollwertiger Produkte; Saatgut aus ökologischem Anbau, Hybridsorten zugelassen, Regionalität, Futter vom eigenen Hof, Tiertransport nicht mehr als 200 km oder vier Stunden zum Schlachthof; verboten ist auch der Einsatz von Nitritpökelsalz; 100 % Bio

Naturland

Naturland Logo

Das Siegel orientiert sich am Bioland-Siegel, gilt zusätzlich international, integriert soziale Standards für den Umgang mit Mitarbeitern; auch für Öko-Aquakulturen, Waldnutzung, Imkerprodukte und Brauerzeugnisse;Hybridsaatgut zugelassen; mind. 95% Bio

Deutsches Bio-Siegel

Deutsches Biosiegel Logo

Deutsches Bio-Siegel basiert auf der EG-Öko-Verordnung, legt den Mindeststandard für biologische Produkte in Deutschland fest. Bei verarbeiteten Lebensmitteln müssen 95 % der Zutaten aus ökologischem Anbau stammen und ohne Gentechnik, chemische Dünger und Antibiotika aus- kommen.

EU-Bio-Siegel

Biosiegel EU

EU-Bio-Siegel: Mindeststandard Höfe können Mischbetriebe aus konventionellem und ökologischem Teil sein. Saatgut aus Cytoplastenfusion (CMS) und Hybridsaatgut sind erlaubt. Erlaubt ist ca. die doppelte Menge bei Lebensmittel-Zusatzstoffen, Hühnern pro Flächeneinheit, Kupfereinsatz sowie doppelt so lange Transportzeiten zum Schlachthof. Erlaubt sind Blut-, Fleisch-, Knochenmehle und Guano als Düngemittel, konventionelles Mischfutter.

 Fairtrade

Steht für direkten Handel mit den Produzentengruppen ohne Zwischenhändler, mit Vorfinanzierung und langfristigen Lieferbeziehungen sowie ökologische Standards. Im Kern steht die Zahlung eines garantierten Mindestpreises, der die Lebenshaltungs- und Produktionskosten decken soll.

Mehr zu Bewertung und Hintergrundinformationen zu den Biosiegeln.

Merken

Merken

Merken