Zum Tag der Initiativen startet das Bürgerprojekt „Essens Grüne Fundstücke“ am Sonntag, den 5. September, von 11 bis 13 Uhr.
Mit dabei ist auch Michael Bonke, der vor Ort zum Thema „Fermentieren von probiotischen Getränken“ berichtet und verrät, wie diese ganz einfach selbst gemacht werden können.

Gemeinsam mit den lokalen Essener Initiativen Transition Town – Essen im Wandel, foodsharing Essen und Essener Tauschkreis dreht sich zudem alles ums Retten von Lebensmitteln, um Ideen zur Nachbarschaftshilfe und um den neuen Trend: Gärtnern in Privat-, Klein- und Gemeinschaftsgärten.

Vor Ort gibt’s einen kontaktlosen Pflanzen-Tauschmarkt, die Besucher dürfen sich – solange der Vorrat reicht – auf Kräuter und kleine Präsente freuen und es wird selbstgemachte Zitronen-Ingwer-Limonade in recycelten Konservengläsern serviert.
Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung per E-Mail jedoch erforderlich: essens.gruene.fundstuecke@t-online.de

Weitere interessante Wandel-Termine sind:

  • Die Fahrraddemo für den Sterkrader Wald am 26.August: Treff- und Startpunkt der Fahrraddemo ist um 16:00 Uhr vor dem Duisburger Hauptbahnhof, um 18:30 Uhr findet auf dem Schmachtendorfer Marktplatz eine Abschlusskundgebung mit Redebeiträgen und Musik der Gruppe „Seething Floors“ statt.
  • Weitere Informationen zum Fahrradprotest „Ohne Kerosin nach Berlin“ und zum Verlauf der Demo-Route finden Sie hier: https://ohnekerosinnachberlin.com

  • Das Gesamt-Gartentreffen am Donnerstag, den 9. September von 19 bis 21 Uhr im Garten vom KD 11/13 (Karl-Denkhaus-Straße 11 – 13) in Altenessen-Mitte. Wir haben vor, zu jedem unserer Gemeinschaftsgärten einen Zeitungsbericht zu schreiben und damit auch die Darstellung auf unserer Webseite zu aktualisieren und zu vervollständigen. So können wir unsere Gemeinschafts-Gärten einem größeren Publikum bekannt machen.
  • Das TT-Gesamttreffen am Dienstag, den 21. September in der VHS, geplant als TT-Kennenlernabend zu Semesterbeginn.

Abschließend noch eine wichtige Information für Interessierte:
Die Aktion Abstimmung21 als erste selbstorganisierte Volksabstimmung zur Bundestagswahl im September 2021. https://www.omnibus.org/projekte/abstimmung21

Herzlich
Susanne und Imke

Essens Grüne Fundstücke
!