Am Samstag, 14.8. startet das „Gutes Klima Festival“ von 11:00 bis 16:00 Uhr in Altenessen, von der Zeche Carl bis zur Karl-Denkhaus-Str.11-13 (KD11/13): gemeinsam.einfach.kreativ.
Das „Gutes Klima Festival“ steht ganz unter dem Motto Nachhaltigkeit für Menschen und mit Menschen, zum Wohle der Natur und des Klimas.
Gemeinsam mit zahlreichen Verbänden und Initiativen mit vielen verschiedenen Angeboten ist auch Transition Town – Essen im Wandel, seit langem aktiv im gesellschaftlichen Wandel für eine nachhaltige und sozialverträgliche Welt, in Altenessen dabei (vor der Karls-Schule).
Gemeinschaftsgärten, Zero Waste-Aktivitäten, Tausch- und Schenktisch, Nachhaltige Nachbarschaft und mehr laden ein zum Herumschauen, Verweilen, Mitmachen und Austausch am Transition Town Stand. Interessierte, Neugierige und Wandelbegeisterte sind gerne willkommen. Lasst Euch inspirieren von nachhaltigen Ideen, regionalem Anbau von Lebensmitteln, den Angeboten von „Zero Waste – Kein Müll“ oder dem Workshop „Nachhaltige Nachbarschaft“. Wir freuen uns auf Euch!
https://gemeinsam-fuer-stadtwandel.de/gutes-klima-festival-2021/

Noch vorher, am 12.8. treffen wir uns um 19 Uhr zum Gesamt-Gartentreffen im Gemeinschaftsgarten Ellerngrün, Ellernplatz, Altenessen-Süd. Dort soll es auch um letzte Vorbereitungen zum Klima Festival gehen, bei dem ja auch die Gemeinschaftsgärten aktiv beteiligt sind.
Alle Interessierten sind zum Treffen willkommen!

Unser nächstes Transition Town Treffen findet aufgrund der Ferien nicht in der VHS, sondern wieder am Dachgarten bei Cordula und Wolfgang Volke in der Michaelstr. 24 statt, am Dienstag 17.8. wie gewohnt ab 18.15 Uhr.
Gemeinwohlökonomie wird unser Hauptthema sein, vorgestellt von der GWÖ Regionalgruppe Essen-Ruhr. Schön, wenn wir uns dann endlich wieder sehen können!

Infos zum Gutes-Klima-Festival am 14. August
!